Kröten

Der 3D-Chat Freggers.de besitzt eine interne Währung, die lautet "Kröten".

Ich möchte wissenshungrige Leuten erklären, wie das Freggers Kröten-System funktioniert.

 

Grundsätzlich gilt (ich hoffe ich bin auf den neusten Stand):

  1. Man kann die Kröten nur selber ausgeben, nicht überweisen. Wenn ein Geschenk gemacht werden soll, muss erst was dafür gekauft werden und kann das gekaufte dann verschenken.
  2. Niemand ist verpflichtet, Kröten durch echtes Geld zu kaufen.
  3. Man kann Kröten auch erarbeiten, aber nur eine bestimmte Anzahl pro Tag, wobei es eine allgemeine Guthabenhöchstgrenze gibt, ab da sich keine Kröten mehr erarbeiten lassen. Kaufen kann man Kröten natürlich immer, muss man aber nicht, wenn man sich mit den erarbeiteten Kröten zufrieden gibt.
  4. Durch besondere Belohung erhaltene Kröten (also nicht durch Einloggen, Gartenarbeit oder Spülen) wie zum Beispiel für die SMS-Prüfung bekommt man natürlich auch, wenn man bei der Guthabenhöchstgrenze angekommen ist. Allerdings kann man dann erst wieder Kröten erarbeiten, wenn man durch Ausgaben unter dieser Grenze gekommen ist.
  5. Durch Kauf erhaltene Kröten werden gesondert behandelt (siehe unten).

 

Wenn man es so sehen will, besteht ein Krötenkonto aus zwei Unterkonten: "verdiente Kröten" und "gekaufte Kröten". Ich nenne sie ab jetzt Frei- und Kaufkröten. In diesem Beispiel hat das Freikonto 100 Kröten und das Kaufkonto 1282 Kröten.

Wenn ich mir was für 80 Kröten kaufen würde, würde zuerst was vom Freikonto abgezogen werden. Ich hätte dann nach da stehen "Du besitzt: 1302 (verdient: 20 / gekauft: 1282)". Erst wenn alle Freikröten komplett weg sind, wird was vom Kaufkonto abgezogen.

Es sind insgesamt 100 Freikröten am Tag möglich, die Freikrötenhöchstgrenze liegt bei 600 Kröten. Das heißt, beim ersten Login am Tag bekommt man als erstes das Freikrötenkonto entweder auf genau 600 Freikröten oder um 50 Kröten erhöht.

Wenn man immernoch nicht bei 600 Kröten angekommen ist, kann man durch Gartenarbeit oder spülen weitere Kröten hinzuverdienen, aber maximal bis das Freikrötenkonto sich auf den Tag verteilt (von 0 bis 0 Uhr am Folgetag) um 100 erhöht hat oder der Freikröten Kontostand von 600 Freikröten erreicht ist.

Man sollte nicht vergessen, da man beim Login meist schon 50 Kröten bekommt, die von den maximal 100 erarbeitbaren Kröten abgezogen werden, kann man in der Praxis höchstens noch 50 Kröten am Tag hinzuerarbeiten.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!